Sie sind hier: Startseite / Uponor Gruppe ernennt Thomas Fuhr zum Chief Technology Officer und Mitglied des Executive Committee / Aktualisierte

Uponor Gruppe ernennt Thomas Fuhr zum Chief Technology Officer und Mitglied des Executive Committee / Aktualisierte

Als wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung ihrer Strategie hat die Uponor Gruppe verschiedene organisatorische Änderungen angekündigt, die zum 1. Oktober 2022 in Kraft treten.


Die Uponor Gruppe mit Sitz in Finnland hat Thomas Fuhr (M.Sc., Mech. Eng., geb. 1965) zum Chief Technology Officer (CTO) und Mitglied des Executive Committee ernannt. Er tritt seine neue Rolle zum 1. Oktober 2022 an und wird eine neu gegründete Technology Organisation leiten. Sie zielt darauf ab, Innovationen zu beschleunigen sowie die Fertigungseffizienz und die Resilienz der Supply Chain zu steigern. Die neue Technology Organisation wird den Bereich Building Solutions Europe operativ unterstützen, sich weltweit auf die Themen Innovation und Nachhaltigkeit konzentrieren und gleichzeitig die bereichsübergreifende Zusammenarbeit der Fertigungs- und Supply-Chain-Funktionen vorantreiben. Thomas Fuhr wird von Deutschland aus arbeiten und berichtet an Michael Rauterkus, President und CEO der Uponor Gruppe.

Thomas Fuhr bringt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung sowohl aus der Sanitär- als auch aus der Automobilbranche mit. Er kommt von der Grohe AG zu Uponor, wo er seit 2013 verschiedene Führungspositionen innehatte. Zuletzt war er als Co-CEO für die Bereiche F&E, Beschaffung, Supply Chain, Qualität, Sicherheit und Fertigung verantwortlich. Zuvor war Fuhr mehr als 20 Jahre bei Mercedes Benz tätig, wo er Teams leitete und Prozesse in den Bereichen Einkauf, F&E, Qualität, Logistik und Produktion verbesserte.

Ich freue mich, Thomas bei Uponor willkommen zu heißen und das Executive Committee mit seiner Kompetenz im Bereich Fertigung zu verstärken. Mit ihm gewinnt Uponor eine starke, zukunftsorientierte Führungskraft, die mit allen Aspekten der Fertigung, Supply Chain und Innovation in einem internationalen Umfeld vertraut ist. Seine Führung wird entscheidend sein, um nachhaltige Innovation, Effizienz und Resilienz in unserem gesamten Unternehmen voranzutreiben“, sagt Michael Rauterkus, President und CEO der Uponor Gruppe. „Die neue Technology Organisation, die Thomas leiten wird, ist von zentraler Bedeutung für unsere Wachstumsstrategie, weil sie unsere Kundenorientierung verbessern, ein erhebliches Potenzial in unserer F&E-Pipeline erschließen und die Wertschöpfung durch betriebliche Effizienz vorantreiben wird.“

abgelegt unter:

UPONOR ThermaTop M 



Termine
Frauenthal EXPO 14.09.2022 - 16.09.2022 — Messe Wien
Chillventa 2022 11.10.2022 - 13.10.2022 — Messe Nürnberg
interbad 2022 25.10.2022 - 28.10.2022 — Messe Stuttgart
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

 

Partnerschaften

Partner
Pinguin-Systeme.at
Wir lassen Sie mit Ihrer EDV nicht im Regen stehen ...
Pinguin-Systeme.at
OpenSource Enterprise Partnerschaften die zählen ...
Pinguin-Systeme.at
Systemmanagement aus Österreich - Hosting in Wien
Pinguin-Systeme.at
OpenSource IT Solutions