Sie sind hier: Startseite / Themen / Sanitärtechnik

Sanitärtechnik

Legionellen im Kaltwasser

Der Erhalt der Trinkwassergüte ist beispielsweise in Hotels ein Dauerthema. Die temporären Leerstände als Konsequenz der Corona-Pandemie hat die Brisanz allerdings erhöht: Die Gefahr der Verkeimung mit Legionellen durch den fehlenden, regelmäßigen Wasseraustausch steigt nicht nur im Trinkwasser warm (PWH). Auch im Trinkwasser kalt (PWC) werden zunehmend Legionellen nachgewiesen. Die Gründe dafür sind häufig Planungsfehler der Vergangenheit. Statt auf eine einfache Hydraulik zu achten, werden Trinkwasser-Installationen immer verzweigter. Die gute Nachricht ist aber: Eine Vereinfachung der Trinkwasseranlagen ist auch in großen Objekten möglich, spart sogar Installations- und Betriebskosten und ist nachhaltiger.

PDF document icon LegionellenimKaltwasser.pdf — PDF document, 1071 kB (1096855 bytes)

Armaturen in vielen Facetten

Armaturen sind die heimlichen Stars im Bad: Vielfach fallen sie kaum auf, sind aber die wohl am häufigsten benutzten Sanitär­elemente. Vor allem am Waschtisch kommt man täglich mehrfach mit ihnen in Kontakt, wodurch sich auch „Designmuffel“ mit dieser Synthese aus Form und Funktion auseinandersetzen müssen. Armaturen setzen buchstäblich Glanzpunkte im Bad und können das Gesamtergebnis jeder Badgestaltung und Renovierung maßgeblich aufwerten. Die folgende Übersicht stellt aktuelle Neuheiten vor und versucht eine Einordnung in Trends, die auch für den Badkunden relevante Anhaltspunkte für seine Kaufentscheidung sind.

PDF document icon ArmatureninvielenFacetten.pdf — PDF document, 833 kB (853336 bytes)

Die Hydraulik macht’s - Teil 2

Die Planung und Bemessung von Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden stellt eine komplexe Aufgabe für Planer und Ausführende dar. Für eine normgerechte Planung und Bemessung einer Entwässerungsanlage in Österreich ist neben der Normenreihe ÖN EN 12056 auch die seit 1. 8. 2016 neu überarbeitete ÖN B 2501 einzuhalten, die teils von der DIN-Norm, auf die in IKZ 4-5/2020 ausführlich eingegangen wurde, abweicht.

PDF document icon DieHydraulikmachts_Teil2.pdf — PDF document, 476 kB (487731 bytes)

Minibäder ganz barrierefrei

Kaldewei Cayonoplan Multispace ist eine echte Duschflächenrevolution für barrierefreie Bäder. Das Kaldewei Duschsystem für den bodenebenen Einbau ist die erste von DIN CERTCO zertifizierte emaillierte Duschfläche, die barrierefreies Bauen nach DIN 18040-2 ermöglicht und die mit bis zu 60 Prozent in die Bewegungsfläche des Bades eingeplant werden kann. Mit Cayonoplan Multispace von Kaldewei lassen sich ab sofort selbst Minibäder von nur 4 m2 ganz einfach gemäß den Anforderungen der DIN 18040-2 barrierefrei ausstatten.

PDF document icon Minibaederganzbarrierefrei.pdf — PDF document, 412 kB (422285 bytes)

Mehr Barrierefreiheit durch smarte Technologien

Bis zum Jahr 2022 soll sich laut einer Prognose von Statista das Marktvolumen für Smart-Home-Lösungen hierzulande verdreifachen. Im Bad sind digitale Technologien bisher eher selten anzutreffen. Dabei würde ihr intelligenter Einsatz für mehr Barrierefreiheit und Komfort sorgen.

PDF document icon MehrBarrierefreit.pdf — PDF document, 473 kB (484513 bytes)

Über die Vorteile von Druckzonen und Proportionaldruck

Oft bereits im Mehrfamilienhaus, vielfach im Geschossbau und in jedem Fall im Hochhaus sind für die Trinkwasser- und Brauchwasserversorgung Druck-erhöhungsanlagen (DEA) auszulegen und zu installieren. Eine kluge Planung und eine an den Lifecycle-Kosten orientierte Auswahl der Technik reduzieren Investitions- und Betriebskosten und sichern die Trinkwasser-Hygiene.

PDF document icon UeberdieVorteilevonDruckzonenundProportionaldruck.pdf — PDF document, 1299 kB (1330515 bytes)

Modern, komfortabel und sicher

Die Motivation der Kunden, sich mit dem Thema „altersgerechtes Bad“ auseinanderzusetzen, ist unterschiedlich. Teilweise besteht ein akuter Anlass, z. B. müssen vor der Entlassung aus dem Krankenhaus oder einer Rehamaßnahme schnell Anpassungen im Bad vorgenommen werden. Häufiger sind es aber Interessenten der Generation 50+, die sich ein Komfortbad wünschen, mit dem sie für die Zukunft gerüstet sind. Diese Kunden suchen einen Handwerker, der vorausschauend plant und weiß, dass durch ein höheres Alter die Ansprüche an Ästhetik, Komfort und Qualität nicht verloren gehen.

PDF document icon Modern_komfortabel_sicher.pdf — PDF document, 720 kB (738090 bytes)

Geeignete Rückstausicherungen wählen

Um sich vor Rückstau zu schützen, hatte sich ein Schweizer Industrieunternehmen einen elektronischen Rückstauautomaten in das Abwassersystem einbauen lassen. Dies machte bauliche Massnahmen erforderlich. Zudem musste extra eine Stromleitung eingezogen werden.

PDF document icon GeeigneteRueckstausicherungwaehlen.pdf — PDF document, 690 kB (706806 bytes)

Die Hydraulik macht’s

Häusliches Abwasser soll durch teilbefüllte Leitungen und belüftete Fallleitungen fließen. Diese Vorgaben lassen sich optimal lösen. Doch nur, wenn Leitungsführung und -werkstoff, Dimensionierung und nicht zuletzt die ausreichende Spülmenge aufeinander abgestimmt sind. Fachplaner und Installateure können auf erprobte und normkonforme Systeme zurückgreifen.

PDF document icon DieHydraulikmachts.pdf — PDF document, 687 kB (703649 bytes)

Minibäder barrierefrei

Kaldewei Cayonoplan Multispace ist eine echte Duschflächenrevolution für barrierefreie Bäder. Das Kaldewei Duschsystem für den bodenebenen Einbau ist die erste von DIN CERTCO zertifizierte emaillierte Duschfläche, die alle Anforderungen der Barrierefreiheit nach DIN 18040-2 erfüllt und dabei auch noch zu 60 Prozent der Bewegungsfläche im Bad zugerechnet werden kann. Mit Cayonoplan Multispace von Kaldewei lassen sich ab sofort selbst Minibäder von nur 4 m2 ganz einfach gemäß den Anforderungen der DIN 18040-2 barrierefrei ausstatten.

PDF document icon Minibaederbarrierefrei.pdf — PDF document, 824 kB (844209 bytes)

Schick und dicht

Während das Synonym „barrierefrei“ anfangs noch mit hohem Alter sowie behinderten und verletzten Menschen in Verbindung ­gebracht wurde, bestimmt das bodenebene Design inzwischen den Zeitgeschmack. Im Trend liegen fugenfreie Flächen und integrierte Funktionen. Viele Bauwillige entscheiden sich inzwischen für einen gut zugänglichen Duschplatz, mit dessen Hilfe sich auch eine größere Raumwirkung erzielen lässt. Das auffälligste Designmerkmal ist indessen der Entwässerungsbereich.

PDF document icon Schickunddicht.pdf — PDF document, 878 kB (899312 bytes)

Collaro bringt Leichtigkeit ins Bad

Mit »Collaro« präsentiert Villeroy & Boch eine neue Kollektion: Stilprägend ist eine abgesetzte Designkante, die die schlanken Formen der Waschtische aus TitanCeram gekonnt in Szene setzt. Hochwertige Materialien und ein eigenständiger Look mit klaren Formen und schmalen Kanten bringen Leichtigkeit ins Bad und das zu einem attraktiven Preis.

PDF document icon CollarobringtLeichtigkeitinsBad.pdf — PDF document, 550 kB (564109 bytes)

Vielfältige Lösungen zur Entwässerung bodenebener Duschen

Mit dem Boom der bodenebenen Dusche rücken Linienentwässerung, Wand- und Bodenabläufe in den Fokus der Badplanung: bieten sie doch mit einer zunehmend größeren Auswahl an Oberflächen und Designs vielfältige Möglichkeiten der Individualisierung. Stetig verringerte Einbauhöhen und optimierte Gesamtlösungen machen die moderne Ablauftechnik zum idealen Partner im barrierefrei geplanten Objekt, nicht zuletzt in der Sanierung.

PDF document icon VielfaeltigeLoesungen.pdf — PDF document, 1407 kB (1441159 bytes)

Hightech für alltägliche Bedürfnisse

Dusch-WCs beschäftigen die Sanitärbranche immer stärker, seit es im Bad um Komfort für alle und möglichst perfekte Hygiene geht. Zugleich tragen neue Marktteilnehmer dazu bei, dass sich der Neuheitenzyklus beschleunigt. Für Planer und Handwerksbetriebe gilt es, hinsichtlich der unterschiedlichen Bauweisen, Techniken sowie der individuellen Anforderungen und Produkteigenschaften den Überblick zu behalten.

PDF document icon HightechfueralltaeglicheBeduerfnisse.pdf — PDF document, 866 kB (887450 bytes)


 

Uponor Smatrix Pulse

 


Termine
ISH 2021 22.03.2021 - 26.03.2021 — Internet
Intersolar Europe 09.06.2021 - 11.06.2021 — Messe München
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

 

Partnerschaften

Partner
Pinguin-Systeme.at
Wir lassen Sie mit Ihrer EDV nicht im Regen stehen ...
Pinguin-Systeme.at
OpenSource Enterprise Partnerschaften die zählen ...
Pinguin-Systeme.at
Systemmanagement aus Österreich - Hosting in Wien
Pinguin-Systeme.at
OpenSource IT Solutions