Sie sind hier: Startseite / Themen / Report

Report

Im Schnellwaschgang

Dies zeigt die repräsentative Marketmind-Umfrage im Auftrag des Marktführers Laufen Austria (unter 500 Österreichern zwischen 18 und 75 sowie Business to Business/B2B). Obwohl am Morgen die Zeit im Badezimmer knapp ist, hat dieser Raum stark an Bedeutung gewonnen und ist bei Herrn und Frau Österreicher längst im Mittelpunkt der eigenen 4 Wände angekommen. Hohe Funktionalität, hochwertige Keramik-Produkte made in Austria und die Bekanntheit der Marke spielen bei der Kaufentscheidung eine große Rolle.

PDF document icon ImSchnellwaschgang.pdf — PDF document, 257 kB (263510 bytes)

In neuem Glanz

Die Hallen der Europalogistik der Firma Hoval in Marchtrenk erstrahlen in neuem Glanz. Im Zuge einer umfassenden Hallensanierung wurde im Herbst 2017 das bestehende Dach bis auf die tragende Konstruktion abgetragen und durch ein neues, energieeffizientes Dach ersetzt. Darüber hinaus erfolgte die Umstellung des Beleuchtungskonzepts auf modernste LED-Technologie.

PDF document icon InneuemGlanz.pdf — PDF document, 312 kB (319940 bytes)

Digitalisierung bietet Mehrwert

Was bedeutet die Digitalisierung und der Einsatz von Pumpe 4.0-Lösungen für den Arbeitsalltag des Installateurs? Die digitale Transformation bietet vor allem mehr Transparenz, der Installateur profitiert von einer größeren Arbeits- und Prozesssicherheit, generell von einer Reihe von Handlingvorteilen. Kunden schätzen die höhere Qualitätsanmutung der Arbeit.

PDF document icon DigitalisierungbietetMehrwert.pdf — PDF document, 692 kB (709513 bytes)

Nachhaltig in die Zukunft

Seit etwas mehr als einem Jahr ist die ait-austria GmbH mit der Marke Novelan auf dem österreichischen Markt präsent. Seit Anfang diesen Jahres ist nun auch die Marke alpha innotec unter diesem Dach vereint. Die IKZ-HAUSTECHNIK Österreich sprach mit Manfred Ceplecha, dem Geschäftsführer.

PDF document icon NachhaltigindieZukunft.pdf — PDF document, 345 kB (354080 bytes)

Baulicher Brandschutz trifft bauliche Praxis – Teil 4

Im Ernstfall kann sich selbst über Restspalten zwischen Leitungsdurchführungen und Bauteilöffnungen in Brandschutzabschnitten sehr schnell Feuer oder Rauch in andere Gebäudeteile ausbreiten. Daher sind solche Öffnungen sicher zu verschließen. Wie ein solcher Verschluss beschaffen sein muss, gibt der Verwendbarkeitsnachweis des jeweils eingesetzten Brandschutzproduktes vor. Eingesetzt werden können entweder Rohrabschottungen aus aufschäumendem Material oder eine Brandschutzdämmung. Doch selten passen hier die Vorgaben der Verwendbarkeitsnachweise zu den tatsächlichen Bausituationen. Diese „Lücke“ schließt nun in mehrfachem Sinn ein neues Prüfzeugnis von Viega

PDF document icon BaulicherBrandschutz_Teil4.pdf — PDF document, 807 kB (826986 bytes)

GC-Gruppe Österreich hat einiges auf Lager

Über 200 Partner und Kunden folgten am 26. April der Einladung der GC-Gruppe zum Industrieempfang in die neue Steiner Zentrale in Bergheim. Im Vordergrund des Events standen, neben der offiziellen Eröffnung des modernen Neubaus, sämtliche Entwicklungen rund um die Häuser aus dem GC-Verbund in Bezug auf Lager, Logistik und Standorte.

PDF document icon GC_GruppeOesterreichhateinigesaufLager.pdf — PDF document, 246 kB (252488 bytes)

Volle Windkraft voraus

Die Förderstelle OeMAG konnte aufgrund der kleinen Novelle des Ökostromgesetzes letzten Jahres zusätzliche Förderverträge vergeben. 87 Windräder werden dadurch in den nächsten vier Jahren Wertschöpfung und Arbeitsplätze nach Niederösterreich bringen. „Die kleine Ökostromnovelle wird den Windkraftausbau in Niederösterreich weiter vorantreiben“, berichtet LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „Für weitere fertig genehmigte Windräder bedarf es noch einer raschen Lösung beim Ökostromgesetz, damit sie in dieser Legislaturperiode errichtet werden können“, ergänzt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

PDF document icon VolleWindkraftvoraus.pdf — PDF document, 236 kB (242563 bytes)

Baulicher Brandschutz trifft bauliche Praxis – Teil 3

Formstabile, aber biegsame Mehrschichtverbundrohre auch in der Hauptverteilung – die große Flexibilität macht diese Variante beliebt. Was einerseits die Rohrinstallation mitunter vereinfacht, stellt andererseits besondere Anforderungen an die regelkonforme Abschottung von Durchdringungen brandschutzrelevanter Bauteile. Hierfür stehen zwar verschiedene Systeme zur Verfügung, doch einige Brandschutzabschottungen sind sehr kostenintensiv. Mit einem neuen Prüfnachweis für die Rohrleitungssysteme „Raxofix“ und „Sanfix Fosta“ bietet Viega nun als erster Hersteller ein wirtschaftliches Brandschutzsystem für Mehrschichtverbundrohre bis Durchmesser ≤ 32 mm an. Die einfache Verarbeitung entlastet darüber hinaus den Fachhandwerker – nicht nur bei der Montage, sondern insbesondere in puncto abnahmesicherer Ausführung.

PDF document icon BaulicherBrandschutztrifftbaulichePraxis_Teil3.pdf — PDF document, 774 kB (793503 bytes)

Flagship-Store in der SCS

Die Klimatechnik-Profis reagieren damit auf den wachsenden Bedarf der Österreicherinnen und Österreicher, ihre Wohnungen und Häuser professionell zu klimatisieren. Die Daikin-Produktpalette wird vor Ort attraktiv inszeniert und erlebbar gemacht. Für Montage und Wartung der größtenteils in Europa erzeugten Klimatechnik-Lösungen setzt Daikin wie bisher auf seine zertifizierten Profi-Partner.

PDF document icon FlagshipstoreinderSCS.pdf — PDF document, 266 kB (272554 bytes)

Individualität auch im Bad

Im solidarischen Miteinander jedem Einzelnen die Chance bieten, sich entsprechend seiner individuellen Begabungen zu entwickeln. So lautet ein Mosaikstein des Selbstbildes der Einrichtung Terra-Nova-Campus, die Entdeckerschule, in Chemnitz. Im letzten Jahr eröffnete der neu gebaute Gebäudekomplex mit der Entdeckerschule (Förderzentrum für Körperbehinderte), einer Sporthalle, der Ganztagsbetreuung für körper- und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche, Wohnheim und Therapieeinrichtungen. Teil der Ausstattung sind elektrisch höhenverstellbare Elemente der BIS Vario®-Linie von Walraven.

PDF document icon IndividualitaetauchimBad.pdf — PDF document, 766 kB (785088 bytes)

Pumpentechnologie der Zukunft

Wilo startete den Launch der Wilo-Stratos MAXO in Österreich mit der „Future-Roadshow 2018“ und ging mit diesem herausragenden Produkt zwischen 18.4. und 25.4.2018 in 4 Landeshauptstädten auf Tour.

PDF document icon PumpentechnologiederZukunft.pdf — PDF document, 845 kB (865959 bytes)

Termine
Betreiberseminar Trinkwasser 14.11.2018 - 15.11.2018 — BWT, Mondsee
e·nova 22.11.2018 - 23.11.2018 — FH Pinkafeld
Energiesparmesse Wels 27.02.2019 - 03.03.2019 — Messe Wels
ISH Frankfurt 11.03.2019 - 15.03.2019 — Messe Frankfurt
Intersolar München 15.05.2019 - 17.05.2019 — Messe München
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

Partnerschaften