Sie sind hier: Startseite / Themen / Klimatechnik

Klimatechnik

Lüftung energieeffizient

Da es in unseren Breiten nicht immer nur warm ist, empfiehlt es sich, bei der Zulunft für Lüftungsgeräte an eine Vorwärmung der kalten Außenluft zu denken. Damit lässt sich die Effizienz der Anlagen gravierend steiern. Poloplast bietet hier interessante Lösungen an.

PDF document icon Lueftungenergieeffizient.pdf — PDF document, 598 kB (613219 bytes)

Aus Zwei mach Eins - Teil 1

Auf der Energiesparmesse in Wels haben Pluggit und Uponor eine gemeinsam entwickelte Lösung für die Komforttemperierung im Wohnungsbau vorgestellt. Dabei handelt es sich um das erste System für die kombinierte Heizung und Lüftung, das vom Fachhandwerk schnell und einfach installiert werden kann. Die Auslegung ist denkbar einfach und sämtliche Komponenten lassen sich problemlos reinigen. Wie Uponor Comfort Air funktioniert und was es bei der Verarbeitung zu beachten gilt, erläutert der nachfolgende Fachbeitrag.

PDF document icon AusZweimachEins_Teil1.pdf — PDF document, 950 kB (972843 bytes)

Lüftungsgeräte in luftiger Höhe

Die Installation von Lüftungsgeräten auf Großbaustellen wie z.B. beim Bürohochhausprojekt „THE ICON VIENNA“ direkt am Wiener Hauptbahnhof ist oft eine Herausforderung – das zeigen die spektakulären Fotos von der Montage. Trox bietet deshalb mit seiner X-CUBE Serie komplett vorinstallierte und zugleich modular zerlegbare Geräte.

PDF document icon LueftungsgeraeteinluftigerHoehe.pdf — PDF document, 835 kB (855211 bytes)

Alternative Abdichtung

Die Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH & Co. KG geht bei der Beseitigung von Leckagen in Lüftungsanlagen neue Wege. Mit einer Technologie, die ihren Ursprung in den USA hat, wird die Abdichtung von Leckagen nicht nur finanziell günstiger, es wird auch die gesamte Vorgehensweise vereinfacht.

PDF document icon AlternativeAbdichtung.pdf — PDF document, 1882 kB (1927908 bytes)

Hochinduktive Luftdurchlässe

Die Montage von lufttechnischen Komponenten erfolgt im Raum häufig zusammen mit anderen Produkten der technischen Gebäudeausrüstung in der abgehängten Decke. Bei ausreichender Geschosshöhe, hat sich diese Einbausituation seit Langem bewährt, da sie u.a. eine große Flexibilität bietet. Einschränkungen bei der Einrichtung bzw. Raumgestaltung oder der Nutzung des Raumes sind üblicherweise nicht gegeben. Außerdem können alle technischen Komponenten bis auf die Fronten der Luftdurchlässe durch die abgehängte Decke verdeckt werden.

PDF document icon HochinduktiveLuftdurchlaesse.pdf — PDF document, 600 kB (615163 bytes)

Reinigung von RLT-Anlagen

Zur Überprüfung des Hygienezustandes von RLT-Anlagen schreibt die VDI-Richtlinie 6022 sogenannte Hygieneinspektionen vor. Sie sollen im Abstand von drei Jahren – bei Anlagen mit Befeuchtern alle zwei Jahre – durchgeführt werden. In der Praxis kein einfaches Unterfangen, denn das Luftleitungsnetz ist meist gar nicht zugänglich. Es gibt aber alternative Möglichkeiten zur Prüfung. Und für die ggf. erforderliche Reinigung des Kanalnetzes.

PDF document icon ReinigungvonRLT_Anlagen.pdf — PDF document, 613 kB (628066 bytes)

Termine
Building Technology Austria 18.09.2019 - 19.09.2019 — Messe Wien
Frauenthal EXPO 2020 15.01.2020 - 17.01.2020 — Marx Halle, Wien
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

Partnerschaften