Sie sind hier: Startseite / Themen / HOTELSPECIAL

HOTELSPECIAL

Perfekte Wohlfühl-Atmosphäre

Ganzheitliche Systemlösungen für die Hotelklimatisierung komplett aus einer Hand: Die Systeme von Kampmann arbeiten nach dem Prinzip „zentral lüften und dezentral temperieren“ und sorgen so in allen Gebäudebereichen bedarfsgerecht für hohe Luftqualität und Behaglichkeit bei geringem Energieverbrauch.

PDF document icon PerfekteWohlfuehlatmosphaere.pdf — PDF document, 589 kB (603289 bytes)

Professioneller Pumpentausch

Im München Airport Marriott Hotel musste vor kurzem die Druckerhöhungsanlage bei laufendem Betrieb getauscht werden. Die Herausforderung: Da die Anlage für die Wasserversorgung des gesamten Hotels verantwortlich ist, durfte es zu keinen Ausfällen kommen. Die Pumpenexperten der H&S Service Pumpen- u. Wassertechnik GmbH sorgten mit einer kreativen Lösung für einen störungsfreien Ablauf.

PDF document icon ProfessionellerPumpentausch.pdf — PDF document, 752 kB (770667 bytes)

Aus alt mach neu

Ein in die Jahre gekommenes Hotelzimmer mit dunkler und wenig attraktiver Ausstattung wünscht sich kein Gast. Das war auch Familie Steinberg vom Naturhotel Wildewiese aus Sundern im Sauerland bewusst. Deshalb wurde das „Haus der Wohnkultur“, ein örtlicher Möbelaussteller, mit der Planung und Umsetzung des Umbaus von Zimmer 16 beauftragt. Die Wünsche für das Badezimmer konnten mit den Produkten RenoDeco, Walk In Pro und dem Designheizkörper Line vom Badspezialisten HSK Duschkabinenbau perfekt umgesetzt werden. So zeigt sich Familie Steinberg mit den Umbaumaßnahmen rundum zufrieden.

PDF document icon Ausaltmachneu.pdf — PDF document, 439 kB (449536 bytes)

Weniger Putzen, besser fühlen

Das Bad hat längst eine Wandlung vom ehemals bloßen Funktionsraum zur sinnlichen Wohlfühloase für Körper und Geist durchlaufen. Hygiene spielt dabei eine elementare Rolle. Reinigungsfreundliche Materialien reduzieren den Putzaufwand und tragen nachhaltig zu mehr Freude am Badezimmer bei. Die Markenhersteller der Initiative Blue Responsibility wissen, welche innovativen Materialien für mehr Hygiene im Bad sorgen.

PDF document icon Wenigerputzenbesserfuehlen.pdf — PDF document, 283 kB (290068 bytes)

Luxus soweit das Auge reicht

Seit wenigen Wochen ist die Hansestadt Hamburg mit dem The Fontenay um ein neues Vorzeige-Luxushotel reicher. Charakteristisch ist seine skulpturale Architektur, die Innen wie Außen von einer kreisförmigen Formensprache dominiert wird. Das außergewöhnliche Fünf-Sterne-Superior-Hotel setzt auch beim Interior Design auf pure Exklusivität und handverlesenes Design und wählte daher für die Naturstein-Bäder Badewannen von Bette.

PDF document icon LuxussoweitdasAugereicht.pdf — PDF document, 258 kB (265045 bytes)

Großarl setzt auf BIOCAT Kalkschutz

In Großarl weist das Trinkwasser mit durchschnittlich 22 °dH einen enormen Kalkgehalt auf. Die Wassergenossenschaft Unterberg in dem österreichischen Bergdorf beschäftigte sich lange mit der Problematik - und entschied sich letztendlich für eine zentrale Kalkschutz-Lösung.

PDF document icon GrossarlsetztaufBiocatKalkschutz.pdf — PDF document, 174 kB (178491 bytes)

Schweizer Wasser in Bewegung

Am Rand des beliebten Wintersportortes Davos unterhält das 250 Millionen Schweizer Franken teure Objekt 216 luxuriöse Zimmer und Suiten sowie 38 Eigentumswohnungen. Restaurants, Konferenzsäle, Bars, die Club InterContinental Lounge, ein Sportgeschäft und ein ausgedehnter Wellness- und Spa-Bereich runden das auf die anspruchsvolle internationale Kundschaft ausgelegte Konzept ab.

PDF document icon SchweizerWasserinBewegung.pdf — PDF document, 977 kB (1001212 bytes)

Dusch-WC neu gedacht

Mit Cleanet Riva hat Laufen das Dusch-WC grundlegend neu gedacht und ein Produkt entwickelt, das Design, Komfort und Hygiene erstmals ganzheitlich definiert. Die hohe Beliebtheit des WCs unterstreicht, dass der Badspezialist damit den richtigen Weg eingeschlagen hat. Jetzt erweitert Laufen das Angebot von Cleanet Riva mit einer neuen Farbvariante und einer Objektversion für Hotels und den halböffentlichen Bereich.

PDF document icon Dusch_WCneugedacht.pdf — PDF document, 409 kB (418916 bytes)

Neues Kapitel bei bodenebenen Duschen

Kaldewei NexSys ist eine echte Duschflächen-Revolution. Das bereits ab Werk vormontierte 4-in-1-System, bestehend aus Ablaufrinne, Gefälleträger, Abdichtung und emaillierter Duschfläche, sorgt für eine besonders einfache und schnelle Montage durch den Fachhandwerker. NexSys bietet einen völlig neuartigen Lösungsansatz für bodenebene Duschen und verbindet zwei Welten perfekt miteinander: die Vorzüge einer fugenlosen Duschfläche aus Stahl-Email mit dem Design eines gefliesten Duschbereiches mit Duschrinne

PDF document icon NeuesKapitelbeibodenebenenDuschen.pdf — PDF document, 6807 kB (6971263 bytes)

Komfort und Design für Jeden

Wie Hotelbetreiber auch Gästen, die erhöhte Fürsorge wünschen, Vier-Sterne-Komfort im Hotelbad bieten, zeigt ein Projekt der Hotelkompetenzzentrum GmbH in Zusammenarbeit mit dem Badspezialisten Hansgrohe und seinen Marken AXOR und hansgrohe.

PDF document icon KomfortundDesignfuerJeden.pdf — PDF document, 396 kB (406316 bytes)

Wo der Gast Kaiser ist

Die alpine Lodge – gelegen im Dreieck von München, Salzburg und Innsbruck - direkt mit Blick auf die Gebirgskette Wilder Kaiser verbindet traditionelle Tiroler Holz-Architektur mit großzügiger Moderne. Entspannt und erholt wird vor der markanten Kulisse der Kitzbüheler Bergwelt und direkt an einem eigens angelegten 1.300 m² großen Hotel-Naturbadesee.

PDF document icon WoderGastKaiserist.pdf — PDF document, 772 kB (790624 bytes)

So einfach geht Hotelheizung

Im Mai 2017 rollte im beschaulichen St. Anton am Arlberg schweres Gerät an und schaffte durch den Abriss des alten Hotelgebäudes Platz für den neuen „Kösslerhof“. In nur 8 Monaten entstand ein Hotelneubau mit alpentypischem Zauber und moderner Eleganz. Seine Gäste verwöhnt Familie Kössler mit herzlicher Gastfreundschaft und besonders wohltuender Strahlungswärme der Infrarotheizungslösung von easyTherm.

PDF document icon SoeinfachgehtHotelheizung.pdf — PDF document, 598 kB (612936 bytes)

Ökologische Wärme und Strom aus Holz

Glock Holzgas-Blockheizkraftwerke wandeln naturbelassene Holzhackschnitzel und Holzpellets hocheffizient in Strom und Wärme aus Biomasse um. Die Anlagen werden in der Nahwärmeversorgung zur Grundlastabdeckung, zur Getreide/Heutrocknung, zur Stallheizung sowie auch zur Holztrocknung eingesetzt. Ideal sind die Anlagen auch für Gast- und Hotelbetriebe, die einen ständigen Bedarf an Warmwasser aufweisen (Wellnessbereich).

PDF document icon OekologischeWaermeundStromausHolz.pdf — PDF document, 175 kB (179563 bytes)

Termine
Betreiberseminar Trinkwasser 14.11.2018 - 15.11.2018 — BWT, Mondsee
e·nova 22.11.2018 - 23.11.2018 — FH Pinkafeld
Energiesparmesse Wels 27.02.2019 - 03.03.2019 — Messe Wels
ISH Frankfurt 11.03.2019 - 15.03.2019 — Messe Frankfurt
Intersolar München 15.05.2019 - 17.05.2019 — Messe München
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

Partnerschaften