Sie sind hier: Startseite / Themen / Heizungstechnik

Heizungstechnik

90 Prozent weniger Energieverbrauch

Durch eine thermische Generalsanierung und den Einsatz der Luftwärmepumpe Belaria® SRM von Hoval reduzierte Familie Hölzl ihre Energieverbrauch um 90 Prozent. Der Heizwärmebedarf von 37 kWh/m² entspricht nun dem eines Niedrigenergiehauses.

PDF document icon 90ProzentwenigerEnergieverbrauch.pdf — PDF document, 491 kB (503695 bytes)

Wer die Wahl hat …

In den vergangenen Jahren ist das Angebot an Wärmepumpentechnologien breiter geworden. Für die Planung und Ausführung von Wärmepumpenanlagen ist das zweifelsohne positiv – bietet sich doch die Möglichkeit zur objektspezifischen Anpassung. Aber welche Wärmepumpentechnologie sollte in welchem Objekt oder bei welchen Voraussetzungen ausgewählt werden?

PDF document icon WerdieWahlhat.pdf — PDF document, 1120 kB (1147189 bytes)

Wärme-Know-how - Teil 3

Wärmeübertrager stehen nicht nur für Behaglichkeit, sondern auch für zeitloses, mitunter markantes Design. Das beweist die umfangreiche Auswahl an Farben und Formen, die der Markt inzwischen bietet. Neben den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich auch vielfältige Optionen für die Temperaturregelung an. So lassen sich gleichermaßen bei neuen wie auch bestehenden Systemen kabelgebundene als auch funkbasierte Regelsysteme einsetzen.

PDF document icon Waerme_Know_How_Teil3.pdf — PDF document, 782 kB (801176 bytes)

Wärmepumpe an der Wand

Vaillant, führender Anbieter bei Heizungslösungen in Österreich, verzeichnet großes Interesse an der neuen wandhängenden Wärmepumpe geoTHERM mini. Wenige Wochen nach der ersten Messepräsentation sind bereits zahlreiche Projekte in der Pipeline. Die neue Heizungs-, Kühlungs- und Warmwasser-Lösung kommt bereits beispielsweise bei einem Neubau in Niederösterreich zum Einsatz.

PDF document icon WaermepumpeanderWand.pdf — PDF document, 751 kB (769969 bytes)

Für eine optimale Anlageneffizienz

Im Gegensatz zu konventionellen Gas- und Ölheizungen, die viel verzeihen, führt eine falsche Dimensionierung bei Wärme­pumpen-anlagen oder -komponenten zu unzureichender Heizleistung oder sogar Fehlfunktionen. Die Wärmepumpe heizt auf niedrigem Temperatur-Niveau und damit besonders effizient, reagiert deshalb dafür aber sensibler auf Fehler. Der Beitrag zeigt, worauf ­Heizungsbauer und Planer achten sollten.

PDF document icon FuereineoptimaleAnlageneffizienz.pdf — PDF document, 1427 kB (1462109 bytes)

Wärme-Know-How - Teil 2

Behaglich ist mehr als nur warm. Behaglichkeit unterstreicht den Charakter eines Raumes. Der Fachhandwerker ist deshalb gefordert, die spezifischen Wärmebedürfnisse einzelner Räume in der Heizlastberechnung und bei der Heizkörperauswahl und -dimensionierung zu berücksichtigen. Was es mit den unterschiedlichen Wärmen auf sich hat, das zeigen wir im folgenden zweiten Teil der Serie.

PDF document icon Waerme_Know_How_Teil2.pdf — PDF document, 442 kB (453432 bytes)

Pfiffige Paketlösung

Der Heizung von oben mithilfe von Deckenstrahlplatten hat sich die RMBH GmbH aus dem fränkischen Herrieden verschrieben. Neben der klassischen objektspezifischen Ausführung bietet das Unternehmen ein weltweit einzigartiges Baukastensystem für kleinere Objekte an. Über diese neuartige Paketlösung sprachen wir mit Geschäftsführer Ralph Müller.

PDF document icon PfiffigePaketloesung.pdf — PDF document, 501 kB (513323 bytes)

Klimafreundlich Heizen mit Holz

Diese Devise gilt für alle HDG Holzheizungen. Leidenschaft für den heimischen Rohstoff Holz und über vier Jahrzehnte Erfahrung bei der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Scheitholz-, Hackschnitzel- und Pelletheizungen zeichnen die HDG Bavaria GmbH aus. Dabei bietet HDG ein einzigartiges Produktprogramm mit Lösungen für jeden Einsatzbereich – vom Einfamilienhaus bis zum Nahwärmenetz.

PDF document icon KlimafreundlichheizenmitHolz.pdf — PDF document, 221 kB (226924 bytes)

Heizen und kühlen über die Decke - Teil 2

Das Raumklima beeinflusst das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und auch die Gesundheit von Personen stark. Daher sollte es Ziel der Raumtemperierung sein, ein möglichst behagliches und gesundes Raumklima zu schaffen. Die Einflüsse, welche zu einem behaglichen Raumklima beitragen, sind vielseitig. Wir zeigen sie in diesem Teil der Artikelserie auf.

PDF document icon HeizenundKuehlenueberdieDecke_Teil2.pdf — PDF document, 745 kB (763181 bytes)

Heizen und kühlen über die Decke - Teil 3

In den ersten beiden Teilen dieser Artikelserie wurden die Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz sowie die Behaglichkeit dieser Systeme beleuchtet. Im vorliegenden dritten Teil liegt der Fokus auf der Vorstellung der unterschiedlichen Systeme, die es für die verschiedenen Anforderungen in einem Bauvorhaben gibt. Ein wesentlicher Anteil entfällt heute auf Metallrasterdecken und Systeme mit großformatigen mineralischen Deckenplatten. Aber auch die Sonderbauformen und Systeme der Betonkernaktivierung erfreuen sich zunehmender Nachfrage.

PDF document icon HeizenundKuehlenueberdieDecke_Teil3.pdf — PDF document, 766 kB (785081 bytes)


 

Uponor Smatrix Pulse

 


Termine
ISH 2021 22.03.2021 - 26.03.2021 — Internet
Intersolar Europe 09.06.2021 - 11.06.2021 — Messe München
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

 

Partnerschaften

Partner
Pinguin-Systeme.at
Wir lassen Sie mit Ihrer EDV nicht im Regen stehen ...
Pinguin-Systeme.at
OpenSource Enterprise Partnerschaften die zählen ...
Pinguin-Systeme.at
Systemmanagement aus Österreich - Hosting in Wien
Pinguin-Systeme.at
OpenSource IT Solutions