Sie sind hier: Startseite / Themen / Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Umstieg auf Holzheizungen so attraktiv wie lange nicht

Der Österreichische Biomasse-Verband hat auch heuer alle Bundes- und Landesförderungen für den Einbau von Holzheizungen in Privathaushalten erhoben und stellt die Ergebnisse samt Kontaktadressen zu den Förderstellen online zur Verfügung. Gleichzeitig wurde ein Kesseltausch-Förder-Ranking von Heizöl auf Pellets durchgeführt. Als Grundlage für die Berechnung wurden Kosten von 16.000 Euro für einen 15 kW Pelletskessel samt Entsorgung der Altanlage und der Installation eines Pufferspeichers angenommen.

PDF document icon UmstiegaufHolzheizungen.pdf — PDF document, 180 kB (184734 bytes)

Bosch wird klimaneutral

Bereits ab dem kommenden Jahr wird Bosch vollständig klimaneutral sein. Ab 2020 werden die über 400 Bosch-Standorte1 weltweit – von der Entwicklung über die Produktion bis zur Verwaltung – keinen CO2-Fußabdruck mehr hinterlassen.

PDF document icon Boschwirdklimaneutral.pdf — PDF document, 1400 kB (1434062 bytes)

Das bringt die Energiezukunft mit Wasserstoff

Grüner Strom und grüner Wasserstoff sind die Basis der fossilfreien Zukunft: Die Österreichische Energieagentur formuliert 5 Thesen zur Energiezukunft mit Wasserstoff.

PDF document icon DasbringtdieEnergiezukunftmitWasserstoff.pdf — PDF document, 89 kB (91623 bytes)

Elektrolyseanlage im Gigawatt-Maßstab

Die Versorgung der niederländischen Industrie mit nachhaltigem Wasserstoff ist aktuell noch sehr aufwändig. Nachhaltiger Wasserstoff lässt sich durch die Elektrolyse von Wasser mit Strom aus Wind- und Solarenergie erzeugen. Zur Herstellung in industriellem Umfang ist eine Skalierung aktuell verfügbarer Technologien um den Faktor 1000 erforderlich. Genau auf  dieses Problem zielt das Projekt „Gigawatt Elektrolysefabriek“ ab, das kürzlich beim Institute for Sustainable Process Technology ins Leben gerufen wurde.

PDF document icon ElektrolyseanlageimGigawattMassstab.pdf — PDF document, 426 kB (436605 bytes)

Monitoring von solarthermischen Großanlagen

Thermische Solaranlagen werden häufig nur zu Beginn ihres Betriebs detailliert analysiert. Die meisten Langzeituntersuchungen stützen sich entweder auf Einzelanalysen oder auf Laborverfahren zur beschleunigten Alterung. Vor diesem Hintergrund wurde das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt „Langzeitstudie zum Betrieb und zur Leistungsfähigkeit großer Solaranlagen aus dem Solarthermie-2000 und Solarthermie2000plus Programm“ durchgeführt. Der folgende Beitrag stellt die zentralen Erkenntnisse vor.

PDF document icon MonitoringvonsolarthermischenGrossanlagen.pdf — PDF document, 2261 kB (2315792 bytes)

Lösungen mit Zukunft für Bestand und Neubau

Seit jeher heizen Menschen mit Holz. Und trotzdem ist der Brennstoff zukunftsweisend, sogar CO2-neutral. Jedenfalls, wenn nachhaltig wieder aufgeforstet. Ein Must-have ist dabei die richtige Technologie.

PDF document icon LoesungenmitZukunft.pdf — PDF document, 1010 kB (1034556 bytes)

Biomasseverband setzt auf Fakten

„In der medialen Berichterstattung der vergangenen Wochen kursierten einige widersprüchliche Angaben über die Biomasse. Mit dem neuen Bioenergie-Atlas Österreich 2019 präsentieren wir die aktuellen Fakten“, informiert Franz Titschenbacher, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes.

PDF document icon BiomasseverbandsetztaufFakten.pdf — PDF document, 192 kB (197353 bytes)

Termine
Building Technology Austria 18.09.2019 - 19.09.2019 — Messe Wien
2. Fachkongress zur Qualitätssicherung des Trinkwassers 23.10.2019 08:30 - 20:00 — Orangerie Schönbrunn
Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung in Wien 05.11.2019 - 06.11.2019 — • Allianz Stadion, Gerhard-Hanappi-Platz 1, Wien
Frauenthal EXPO 2020 15.01.2020 - 17.01.2020 — Marx Halle, Wien
Kommende Termine…


Forum Wasshygiene

Eine Initiative zur Verbesserung der 
Trinkwasserinstallationen in Gebäuden


 

Partnerschaften