Zum Inhalt

E-Antrieb wechselt zur Hinterachse

Um für die Elektromobilität bereit zu sein, sorgt die Automobilindustrie auch bei leichten Nutzfahrzeugen dafür, dass meist anstelle des Verbrenners ein E-Antrieb unter der Motorhaube auf die Vorderachse wirkt – bislang. Anders die Baukastenarchitektur für Transporter der Neuzeit: Hier konzentriert sich die Antriebstechnik in kompakter Bauform auf die Hinterachse – das bringt Vorteile.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux